© 2019 Leon Schenke für den StadtschülerInnenrat Frankfurt a.M.

- Datenschutzhinweise

- Impressum

15.03.2019

Am 15. März gingen Millionen Schüler*innen weltweit auf die Straße, um für eine konsequentere Klimapolitik zu streiken. Allein in Frankfurt am Main waren es um die 7000 Schülerinnen und Schüler. „Hoffentlich ist den Verantwortlichen nun bewusst, wie wichtig das Thema Umwelt den Jugendlichen ist.“, sagt Stadtschulsprecher Paul Harder.
So schön die Zahlen auch klingen, ist natürlich noch nicht alles getan. Es gibt weiterhin Menschen, die die Bewegung kritisch sehen. Der Stadtschulsprecher fragt sich dazu: „Warum setzt man nicht mal eine Vertretung...

22.02.2019

Es ist endlich soweit, der Digitalpakt kann kommen. Das bedeutet, dass der Bund die Länder finanziell beim Thema Digitalisierung unterstützen darf. Allerdings bleibt die Frage, was digitaler Unterricht überhaupt ist.

Dazu sagt Paul Harder, der Stadtschulsprecher von Frankfurt am Main: „Unterricht kann man erst dann digitalisiert nennen, wenn er ohne elektronische Geräte nicht mehr funktionieren würde.“ Sein Traum wäre es, wenn jeder Schüler und jede Schülerin nur noch mit ein

em Tablet zur Schule gehen müsste, mit welchem man per Cloud auf alle wic...

14.02.2019

Man hört immer wieder, dass „Die Jugend von heute“ faul wäre und sich für nichts interessieren würde. Allerdings gehen seit mehreren Wochen SchülerInnen auf die Straße, um für einen früheren Kohleausstieg und eine konsequente Klimapolitik zu demonstrieren. 
Die Demonstrationsorganisation „FridaysforFuture“ ist das perfekte Beispiel dafür, dass SchülerInnen eine Meinung und Ziele haben, welche sie gerne durchsetzen würden. In eine Partei einzutreten, um Politik zu machen, kommt trotzdem nicht in Frage, weil sie sich häufiger nicht genügend mit den...

Please reload