An die Schülervertretungen und deren Verbindungslehrerinnen und -lehrer

Einladung zum Empfang

Liebe Schulsprecherinnen und Schulsprecher der Frankfurter Schulen,
liebe Verbindungslehrerinnen und Verbindungslehrer,

ich möchte mich im Namen der Stadt Frankfurt am Main ganz herzlich bei Euch und Ihnen für das wichtige Engagement in den Schulen bedanken. Wie üblich möchte ich das im Rahmen eines Empfangs tun, zu dem ich Schulsprecherinnen- und Schulsprecher der Frankfurter Schulen ganz herzlich einlade.

Auch Schule lebt von Demokratie und Mitbestimmung. Durch Euch, durch Euer Eintreten für die Interessen Eurer Mitschülerinnen und Mitschüler, tragt Ihr zu einer Verbesserung des Schulalltags und des Schulklimas bei. Ihr mischt Euch ein - auch lautstark - und Ihr gestaltet mit. Das ist wichtig und gut so und dafür möchten wir Euch danken.

Stellvertretend für alle SV-Mitglieder können pro Schule drei Vertreterinnen oder Vertreter teilnehmen. Die Verbindungslehrerinnen und Verbindungslehrer sind ebenfalls eingeladen.

Der Empfang findet am 31. Mai 2016 um 16 Uhr
im Kunstverein Familie Montez e.V. in der Honsellbrücke statt.

Weiterlesen ...

Sehr geehrte Schulleiterinnen,

sehr geehrte Schulleiter,
sehr geehrte Schülervertretungen,

der StadtschülerInnenrat Frankfurt am Main informiert Sie hiermit, als Interessenvertretung der Schülerinnen und Schüler von Frankfurt, über die Arbeit des Frankfurter SchülerInnenbündis für Geflüchtete.
Im Vorfeld des vom Bündnis geplanten Schulstreiks mit dem Motto „Break Isolation“ sollen in allen Frankfurter Schulen Plakate aufgehängt werden, welche die Schülerschaft auf die geplante Demonstration, am Mittwoch dem 27. April 2016, aufmerksam machen sollen.
Der SSR informiert über den Streik, als ein Projekt von Frankfurter Schülerinnen und Schüler, ohne an ihm mitzuwirken und genehmigt die Anbringung von Plakaten in allen Frankfurter Schulen im Rahmen seiner Tätigkeit und Rechte. Die Plakate dürfen in angemessener Stückzahl auch außerhalb des SV-Kasten angebracht werden.
Wir raten allen minderjährigen Schülerinnen und Schülern dazu ein Fernbleiben vom Unterricht am Streiktag vorher eingehend mit ihren Eltern zu besprechen, da es sich um ein unerlaubtes Fehlen handelt.

Sollten Sie Fragen zum SchülerInnenbündnis oder dem Schulstreik haben, wenden Sie sich bitte direkt an das Bündnis unter:
schueleronnenbuendnis[at]lists.riseup.net
oder
www.facebook.com/schuelerbuendnisfluechtlingeffm
Sollten Sie noch Fragen zu der Anbringung der Plakate haben, so wenden Sie sich bitte an den Geschäftsführer des SSRs.

Einladung zum 2. Sommer-Workshop "JA! Junge Aktive im BVL

Einladung

Weiterlesen .. pdf button

Jetzt anmelden zum Kindergipfel 2016

Kinder machen Politik

Die Naturfreundejugend Deutschlands lädt junge Menschen zum Kindergipfel 2016 ein. Bei dem Event in Frankfurt vom 26. bis 29. Mai treffen sich rund 80 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren um ihre Meinung an die Öffentlichkeit zu tragen. Unter dem Motto „Was denkst du, wenn du an Afrika denkst?“ diskutieren sie über Rassismus, Gerechtigkeit und deutsch-afrikanische Zusammenarbeit. Ihre Forderungen richten sie bei der großen Abschlussveranstaltung in den Römerhallen an Vertreter*innen aus Politik und Gesellschaft. Noch bis zum 17. April kann man sich unter www.kindergipfel.de für die Veranstaltung anmelden.

Veranstaltungskalender

Keine Veranstaltungen gefunden

StadtschülerInnenrat

ssr FFM

Der StadtschülerInnenrat Frankfurt (SSR) ist die stadtweite Vertretung aller Schülerinnen und Schüler dieser Stadt.
weiterlesen...